Air Namibia: Flottenerneuerung auf der Frankfurt-Route

Air Namibia erneuert seine Flotte auf der Frankfurt Route. Das gab die namibische Fluggesellschaft heute in einer Pressemitteilung bekannt. Danach sollen zwei neue Maschinen des Typs Airbus A330-200 auf der Strecke zwischen Windhoek und Frankfurt eingesetzt werden. Die erste Maschine nimmt den Flugbetrieb im September 2013 auf, die zweite folgt im November diesen Jahrens, so Air Namiba Pressesprecher Paulus Homateni Nakawa.

Die neuen Maschinen verfügen über 30 Business Class Sitze, die auch flach als Bett genutzt werden können, auf den Economy Class Plätzen wartet ein umfangreiche Video-on-Demand System auf die Passagiere, die jeweils über einen eigenen Bildschirm verfügen.

Die englischsprachige Pressmitteilung von Air Namibia im Wortlaut.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>