Bushcamp

OKAMBARA Bushamp: Auge in Auge mit der Kalahari

Flyer laden >> | Fotos >> | Preise >>
Erleben Sie ihr ganz personliches Kalahari Abenteuer.  Pur. Unverzerrt. Echt.

Das OKAMBARA Bushcamp liegt auf dem Gebiet der OKAMBARA Elephant Lodge, in mitten afrikanischer Baumsavanne.

Im OKAMBARA Bushcamp sind Sie Teil der faszinierenden Tierwelt Namibias, sind eins mit der Wildnis.  Sie lernen die  Arbeit eines Wildhüters kennen. Auf geführten Wanderungen und Pirschfahrten begeben sie sich auf eine spannende Reise durch das Bushveld des südlichen Afrikas und leisten einen wertvollen Beitrag zum Erhalt dieses einzigartigen Lebensraumes.

Sie wohnen in rietgedeckten Bungalows. Die Mahlzeiten nehmen alle Bushcampbewohner gemeinsam in der Lapa ein.
Mit unseren ausgebildeten Guides werden sie  den Ablauf auf einer Wildfarm kennenlernen.  Ob auf Ansitz an einer Wasserstelle, zu Fuss auf Suche unserer Nashornpopulation oder auf naechtlicher Pirschfahrt, das Programm ist abwechslungsreich.

Gelegentlich werden sie auch Einblicke in die Arbeit der Forscher des Leibniz-Instituts für Zoo- und Wildtierforschung  Berlin e. V. (IZW) bekommen koennen, die regelmässig auf OKAMBARA zu Gast sind.  Seit sechs Jahren erforschen die Wissenschaftler des IZW die Gepardenpopulation in Namibia. Ihren Hauptsitz haben sie auf der OKAMBARA Elephant Lodge.

Luxus ist im Camp nicht gross geschrieben, trotzdem hat jeder sein eigenes Zimmer mit Bad und Toilette. Jedes Bungalow verfügt ueber zwei Einzelbetten.

Und wer sich erholen möchte kann im Anschluss auf die Lodge kommen und noch ein paar Tage entspannen.

Probieren Sie es aus, wir werden Sie nicht enttaeuschen.





Kommentare

Bushcamp — 1 Kommentar

  1. Pingback: OKAMBARA Elephant Lodge, Namibia | Messetour 2013: OKAMBARA ist in der Stadt! |

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>