Gepardenbrüder

Ganz schön groß geworden

Dank OKAMBARA Gast Barbara Scheer, kommen wir dieser Tage in den Genuss vieler neuer Fotos und Videos. Nach den Bildern zu Erdmann Jan sowie den Karakalen Mini und Maxi, jetzt die neusten Aufnahmen zu den Gepardenfindelkindern Lucky, Faucha und Näschen. Sind ganz schön groß geworden die drei. Und, im Vergleich zum Vorjahr, auch braver. (Vide0 aus 2011). Machen sogar “Sitz”. Auch hier mit interessanten Anmerkungen von German.



Mini & Maxi

Karakale Mini & Maxi

Mini & Maxi, das Karakal-Geschwisterpärchen, sind zwei ganz besondere Freunde von German. Ein echtes Erlebnis ist auch die Fütterung der Luchse, denn: OKAMBARA Gäste dürfen dabei, gemeinsam mit German, direkt in das Camp hinein und hautnah miterleben wenn die beiden gefüttert werden. Super spannend sind dabei auch immer wieder die Erläuterungen von German. Hier das Video von Barbara:



OKAMBARA auf twitter folgen


Folgt OKAMBARA jetzt auch auf twitter und bleibt auf dem Laufenden!

Hinweise für Selbstfahrer

Selbsfahrerreisen sind in Namibia sehr beliebt. Das hat verschiedene Gründe: Die Unabhängigkeit von größeren Reisegruppen ist sicher ein Hauptgrund. Und man erfährt sich das Land im wahrsten Sinne des Wortes tatsächlich selbst. Dennoch erfordert das Fahren auf Namibias Straßen von den Urlaubern deren uneingeschränkte Aufmerksamkeit. Wenn Ihr ein paar Hinweise beachtet, dann steht einem sicheren, entspannten Reisen und einem unvergesslichen Namibia-Urlaub nichts im Wege! Weiterlesen